*
Augenaerzte-menue 2017
blockHeaderEditIcon
Augenaerzte-Presbyopie Mediform 40+ Titel
blockHeaderEditIcon

Mediform 40+

Augenaerzte-Presbyopie menu
blockHeaderEditIcon
Augenaerzte-Presbyopie Mediform 40+ Text
blockHeaderEditIcon
Mediform 40+ ist ein formstabile multifokale Contactlinse nach dem simultanen Wirkungsprinzip. Sie erzielt ihre simultane Abbildung über konzentrische Zonen mit konstanter optischer Wirkung auf der Vorderfläche der Contactlinse. Zur besseren Alltagstauglichkeit ist die Contactlinse in zwei Ausführungen lieferbar: Als MF 40+ im normalen Profil und als MF 40+ PC, speziell für Menschen die viel am Computer arbeiten.

Wirkungsprinzip

Die Contactlinse ist nach dem simultanen Wirkungsprinzip aufgebaut. Im Zentrum der Contactlinse befindet sich die Fernzone, die in unterschiedlichen Grössen gefertigt wird. Daran anschliessend befinden sich die Nahzonen und Zonen für die Zwischenkorrektur. Vorschiebt sich die Contactlinse beim Blick nach unten, wird die Nahkorrektur unterstützt.

Indikation

Zur Versorgung sphärischer und astigmatischer Fehlsichtigkeiten mit Nahadditionsbedarf.

Kontraindikation

Bei ausgeprägtem Hochsitz

Anpassanleitung

Für eine erfolgreiche Anpassung der Mediform 40+ sind folgende Kriterien zu erfüllen
 
  • Die Mediform 40+ sollte so angepasst werden, dass die Contactlinse eine gleichmässige Auflage bei zentrischem Sitz aufweist. Die Beweglichkeit kann bewusst gering oder bewusst gross gewählt werden.
  • Geringe Beweglichkeit: Bei Sehpriorität Ferne
  • Grosse Beweglichkeit und Verschiebung beim Blick nach unten durch die Unterlidunterstützung: Bei Sehpriorität Nähe
  • Zur besseren Beweglichkeit ist es sinnvoll, auch rotationssymmetrische CL mit einem leichten Prismenballast zu versehen.
  • Die Addition: Es stehen Ihnen zur Anpassung zwei Additionsprofile zur Verfügung: Profil A: Bei geringem bis mittlerem Additionsbedarf, Profl B: bei erhöhtem Additionsbedarf.
  • Durchmesser der Fernzone: Für eien optimale Sehleistung ist die richtige Wahl des Fernzonendurchmessers auf der Vorderfläche entscheidend​

Fernzonendurchmesser XS/S

Bei sehr kleiner Pupille, die CL muss zentrisch sitzen. Bitte beachten Sie, dass vor allem das Sehen in der Dämmerung hierbei eingeschränkt sein kann.

Fernzonendurchmesser M

Ausgangswert für eine erste Anpasslinse

Fernzonendurchmesser L/XL

Bei grossem Pupillendurchmesser und nicht ganz zentrisch sitzender Contactlinse. Das Sehen in der Dämmerung ist weitgehend störungsfrei.

Produktvarianten

Mediform 40+ A, M2, M3, M4, M5, VPT, RT, BT (weitere Ausführungen - Keratokonus, Revers, A2 - auf Anfrage)
 

 

Augenaerzte-resbyopie Mediform 40+ Bild
blockHeaderEditIcon
  
Kontakt 2017
blockHeaderEditIcon

Kontakt

MediLens - Säntis AG
Blumenbergplatz 1
9000 St. Gallen

+41 71 227 10 10
F +41 71 227 10 11
info@medilens.ch
Öffnungszeiten 2017
blockHeaderEditIcon

Öffnungszeiten

Montag – Freitag
08.00 – 17.00 Uhr

 
Termine während und
ausserhalb der Öffnungszeiten
nach Vereinbarung
Aktuelles 2017
blockHeaderEditIcon

Aktuelles

Tageslinsen in drei Durchmessern

... mehr Info
weitere Links 2017
blockHeaderEditIcon

weitere Links

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail